Online Videorecorder Inkasso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Online Videorecorder Inkasso

      Ich wollte hier auch mal eine Frage stellen.
      Ich habe ein ABO bei einem Online Videorecorder Anbieter abgeschlossen. Dann gekündigt. Hat wohl nicht geklappt.
      Dann bekam ich Mahnungen und Post vom Inkasso. Vieleicht zu Recht. So weit so gut.
      Dann habe ich am 22.8.17 die gesamten Kosten bezahlt.
      Und jetzt meine Frage. Wie lange hat so ein Inkassounternehmen nun Zeit meine Zahlung an den Gläubiger weiter zuleiten.
      Da auch heute noch angeblich noch keine Meldung an den Gläubiger erfolgt ist möchte ich jetzt meinen Vertrag kündigen und das Geld für die Restlaufzeit zurück verlangen. Denn jetzt erfüllt ja mein Vertragspartner seine vertraglichen Pflichten nicht. Mein Zugang ist immer auch 20 Tage nach Zahlung gesperrt.
      Für eine Antwort bedanke ich mich im voraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zottelhexe ()

    • Hallo Zottelhexe,

      leider gibt es keine gesetzlichen Regelungen, aus der sich ergibt, wie lang ein Inkassounternehmen Zeit hat, den eingezogenen Betrag an den Gläubiger weiter zu leiten. Zudem ist es auch möglich, dass das Inkassobüro die Forderung aufgekauft hat und im eigenen Namen eintreibt. Des Weiteren führt Zahlungsverzug häufig zu einer Kündigung aus wichtigem Grund in Verbindung mit der Fälligstellung des übrigen Jahresbetrages. Daher kann nicht eingeschätzt werden, ob Ihrerseits überhaupt noch ein Anspruch auf Zulassung zu dem Videorecorderdienst besteht. Ohne Kenntnis der Verträge, der ausgetauschten Schreiben und der AGB des Videorecorderdienstes lässt sich Ihre Frage leider nur schwer beantworten.

      Beste Grüße
      Da es sich in Rechtsangelegenheiten empfielt, einen Anwalt zu befragen, können Sie gern unter der Telefonnumer 0345 292670 einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren. Unser kompetentes und erfahrenes Team von Rechtsanwälten und Steuerberaten nimmt sich Ihrer Sache gern an. Wir sind bundesweit für Sie tätig. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite halle.law.